Coolste alternative Transportmittel der Welt

Es gibt viele interessante Möglichkeiten, sich fortzubewegen, nicht nur ein Taxi zu nehmen oder einen Bus zu nehmen. In dieser Liste werde ich diejenigen teilen, die ich für die coolsten halte. Wenn Sie meine Reisetipps für Anfänger nicht gelesen haben, würde ich Ihnen empfehlen, dies vor dem Lesen zu tun. Nun kommen wir zur Liste!

Habal Habal, Philippinen

Motorräder sind ohne Zweifel das bevorzugte Transportmittel in Südostasien. Auf den Philippinen gingen sie jedoch noch einen Schritt weiter. Dieses einzigartige zweirädrige Transportmittel kann problemlos eine Familie mit 8 oder sogar 10 Personen befördern. Aber das ist noch nicht alles: In den ländlichen Gebieten nutzen viele Landwirte den Habal-Habal für den Warentransport.

Cyclo, Vietnam

Dieses Fahrradtaxi ist in Vietnam sehr beliebt, insbesondere in touristischen Gebieten wie der Altstadt von Hanoi oder den Stadtteilen rund um den Hoan Kiem See. Einheimische nutzen jedoch auch den Cyclo. Der Verkehr in Vietnam ist schrecklich und diese Fahrradtaxis können oft sogar schneller sein als ein Auto! Außerdem sind sie eine gute Lösung, die zur Reduzierung der Luftverschmutzung beiträgt, insbesondere in den großen vietnamesischen Städten.

Tuk-Tuk, Thailand

Das Tuk-Tuk ist wahrscheinlich das bekannteste Fahrzeug auf dieser Liste. Ich kann Ihnen nicht viel über das kleine und kompakte Tuk-Tuk erzählen, das Sie bereits nicht kennen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich durch den dichten Verkehr zu beschleunigen, und keine Reise nach Thailand ist vollständig, ohne in einer zu fahren.

Bambuszug, Kambodscha

Dieser hölzerne Zug, auch als Norry bekannt, war im 20. Jahrhundert der Weg für viele Kambodschaner. Heute fährt der Bambuszug nur noch um Battambang herum, da der Rest der Schiene nach der Stilllegung durch die Roten Khmer nicht mehr benutzt wurde. Obwohl es ziemlich primitiv aussieht, kann dieser Zug eine Geschwindigkeit von 55 km / h erreichen.

Matatu, Kenia

Matatus sind Minibusse in Privatbesitz, die als Mitfahrgelegenheit genutzt werden. Nachdem die Matatu in Kenia zu einem sehr beliebten Transportmittel geworden war, tauchte sie auch in den Nachbarländern auf, bleibt aber ein kulturelles Symbol Kenias. Die meisten Matatus sind in vielen verschiedenen Farben gemalt und zeigen Porträts von Prominenten oder berühmte Zitate. Mit ihrem chaotischen Zeitplan, lauter Musik und häufigen Stopps bietet Ihnen das Matatu das ultimative kenianische Erlebnis.

Ich hoffe, dass Sie diese Liste interessant fanden. Ich würde Ihnen empfehlen, einige dieser alternativen Transportmittel auf Reisen auszuprobieren, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.